bitte warten

BREAK.

Ein Programm zur Reduzierung des Alkoholkonsums
Auftraggeber: DELPHI – Gesellschaft für Forschung, Beratung und Projekt­entwicklung im Auftrag der Senatsverwaltung für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz, Berlin

» Einer geht noch, einer geht noch rein  « – Wer das Gefühl hat, dass dieser dumme Trinkspruch keine Fröhlichkeit aufkommen lässt, weil die persönliche Promillegrenze zu häufig überschritten wird, dem bietet ›BREAK. Ein Programm zur Reduzierung des Alkoholkonsums‹ pragmatische Unterstützung beim selbstreflektierten Aufbrechen gewohnter Verhaltensmuster.

stereobloc entwickelte das Erscheinungsbild von ›BREAK.‹ und arbeitete konzeptionell am inhaltlichen Aufbau mit. Dabei war uns besonders wichtig, dass die Kommunikation in Wort und Bild sensibel auf die Zielgruppe abgestimmt ist: Die Darstellung des Angebots von Therapie oder Beratung bei sehr persönlichen Problemen erfordert inhaltlich Nüchternheit; das optische Erscheinungsbild hingegen ist eher emotional.